Joe Bonamassa

A New Day Yesterday

Label/AN:  Provogue Records, PRD71571
Format:  LP 180g

 22.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Schon als Kind hatte sich Joe Bonamassa in den Kopf gesetzt, dereinst so spielen zu können wie Hendrix, Clapton und Stevie Ray Vaughan. Mit acht Jahren durfte er eine Show für B.B. King höchstselbst eröffnen, mit zwölf gab er in der Gegend um New York regelmäßig Konzerte. Bei seinem ersten eigenen Album (nach einem mit der Band Bloodline) war er dennoch schon reife 22. Dem Blues stand er von Anfang an ebenso nahe wie dem klassischen Hard Rock der frühen 70er, hier gut hörbar in phänomenalen Coverversionen von Jethro Tull (der Titelsong), Rory Gallagher (“Cradle Rock”) und Free (“Walk In My Shadows”). Als Songwriter konnte Bonamassa ebenfalls überzeugen: “Miss You, Hate You” und “Colour And The Shape” sind hervorragende Genre-Beiträge! Produziert wurde das Album von Atlantic Records-Urgestein Tom Dowd: Der 75jährige war schon frühzeitig zum Fan des jungen Gitarrenwunders geworden… (2000/2012)