Terry Riley

A Rainbow In Curved Air

Label/AN:  Music On Vinyl, MOVCL046
Format:  LP 180g

 29.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Anders als “In C”, die Komposition, mit der der Avantgardist seinen Durchbruch gefeiert hatte, lassen sich die beiden Werke auf diesem 1969er Album kaum als “Minimal Music” bezeichnen. Zwar liegen auch hier oft Patterns, also sich wiederholende Abschnitte, zugrunde; doch vieles an dieser Musik ist improvisiert (auf “Poppy Nogood And The Phantom Band”, dem zweiten und längeren Werk des Albums, ist die Nähe zum Jazz, namentlich John Coltrane, unüberhörbar). Riley spielte mittels Overdub-Technik alle Instrumente selbst; überwiegend elektronische Keyboards und Percussion, auf “Poppy” dann auch Sopransaxophon. Die ausgesprochen psychedelischen Qualitäten dieser Musik (und das ebenfalls von Riley verfasste Friedensgedicht auf der Coverrückseite) ließen das Album zu einem Kultobjekt der späten Hippie-Bewegung werden – seine Bedeutung für die weitere Entwicklung elektronischer Musik ist aber auch unabhängig von dem (für Riley selbst wohl eher überraschenden) kommerziellen Erfolg unbestritten. (1969/2019)