Richard Wagner

Das Rheingold

Weitere Interpreten:  Kirsten Flagstad, George London, Gustav Neidlinger, Kurt Böhme u.a. / Wiener Philharmoniker, Dirigent: Georg Solti
Label/AN:  Decca, 4852631
Format:  3 LP 180g, half-speed mastered, Box

 105.00 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Diese Aufnahme schrieb Schallplattengeschichte: Was das Decca-Sound-Team um John Culshaw seinerzeit an Raumklang und Realismus erreichte, konnte von der Konkurrenz nur neidvoll zur Kenntnis genommen werden, Kritikern und Publikum galt es als Wunder; ernsthaft verbessert wurde es nie. Der Solti-Ring ist freilich nicht nur aus audiophiler Sicht bemerkenswert – der ungarische Dirigent legte eine der bis heute dramaturgisch gelungensten, von Anfang bis Ende mitreißende Wagner-Interpretation hin, mit einem der besten Orchester der Welt und besetzt mit der Creme de la Creme der damaligen Wagnerstimmen; auch hier wurde das Niveau niemals wieder erreicht, geschweige denn überboten! Auf eine Vinyl-Ausgabe mußte man sehr lange warten – bei Speakers Corner war das Mammutprojekt mal geplant gewesen, wurde aber nie verwirklicht. Universal Music hat es nun selbst gemacht; Miles Showell masterte von den Originalbändern im Halfspeed-Verfahren. Die vier Teile erscheinen im Abstand von einigen Wochen. (1959/2022)