Ludwig van Beethoven

Die neun Symphonien

Weitere Interpreten:  Wiener Philharmoniker u.a., Dirigent: Wilhelm Furtwängler
Label/AN:  Warner Classics, 9029561194
Format:  8 LP 180g, Box

 104.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Das ist vielleicht doch das bedeutendste Beethoven-Vermächtnis auf Schallplatte, bei allen klanglichen Kompromissen, die man bei Aufnahmen der Jahre um 1950 nun einmal eingehen muß. (Wobei die Studioaufnahmen aus dem Wiener Sophiensaal für die Zeit ausgezeichnet sind; bei den Live-Aufnahmen der zweiten und achten Symphonie – letzteres ein Mitschnitt aus Stockholm mit der dortigen Philharmonie –  muß man froh sein, daß es sie überhaupt gibt; die Bayreuther Aufnahme der “Neunten” ist bekanntlich wiederum erfreulich gut.) Die Dramatik, die Furtwängler insbesondere im Zusammenhang mit Beethoven zu erzeugen in der Lage war, dieses unbeschreibliche Vibrieren in der Luft, ist und bleibt einzigartig; das seine Werkauffassung romantisch geprägt war und musikwissenschaftlich genaugenommen “unkorrekt”, ist vollkommen nebensächlich. Was zählt, ist der Sog, den diese nun etwa 70 Jahre alten Aufnahmen immer noch ausüben. (2018)