The Junior Cook Quintet

Junior’s Cookin’

Label/AN:  Jazz Workshop, JW030
Format:  LP 180g

 29.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Die Besetzung des ersten und bis 1977 einzigen Albums unter Cooks Namen ist das Horace Silver-Quintett ohne Silver: Die Bläserspitze aus dem Saxophonisten und Trompeter Blue Mitchell (eine der besten der Ära!), Bassist Gene Taylor und Drummer Roy Brooks. Den Platz am Klavier füllen abwechselnd Ron Matthews und Dolo Coker aus. Gar nicht schlecht übrigens; der Westküstenpianist Coker glänzt sogar mit einer Eigenkomposition. Aber das klare Ziel dieser Jazzland-LP (JLP-958) war es ja, die beiden Bläser in den Mittelpunkt zu stellen. Die die Chance auch nutzten und sowohl solistisch wie unisono einmal mehr (aber hier ganz besonders!) ihre erstklassige Phrasierungskunst vorführten. Eine beinahe vergessene Hard Bop-Perle, hier in hervorragender Qualität als auf 500 Stück limitierte Faksimile-Reissue im schweren Cover! (1961/2012)