Helge Lien

Kattenslager

Label/AN:  Ozella, OZ1041LP
Format:  LP 180g

 19.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Im Jahre 2012 veröffentlichte der sonst vor allem im Trio-Kontext bekannte Norweger ein Solo-Album, das man beim ersten Hören geneigt war, als endgültige Klavier-LP zu bezeichnen. Lien traktiert und liebkost sein Instrument auf alle erdenklichen Arten, mit und ohne Umweg über die Tasten. Was dabei entsteht, sind phantastische Klangwelten, man assoziiert mal gothische Kathedralen, mal riesige Tropfsteinhöhlen und findet sich unversehens im nordischen Märchenwald wieder. Wenn Thelonious Monk 50 Jahre später geboren wäre, hätte er möglicherweise Platten wie diese gemacht. Und angesichts der unglaublichen (und übrigens exzellent eingefangenen) Klänge auf diesem Album stellt sich immer wieder die Frage: Wer braucht einen Synthesizer oder Computer, wenn er ein Klavier hat? – Letztes Exemplar! (2012/2017)