Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierkonzerte Nr. 17 & 21

Weitere Interpreten:  Géza Anda, Klavier / Camerata Academica des Salzburger Mozarteums, Dirigent: Géza Anda
Label/AN:  Deutsche Grammophon, 4860963
Format:  LP 180g

 24.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Die perfekte Balance war das Ideal des Ungarn gewesen, und wiewohl er als Solist mit so ziemlich allen großen Dirigenten seiner Zeit aufgetreten war, fand er sie letztlich darin, vom Klavier aus das Orchester selbst zu leiten. Auf diese Art spielte er als erster Pianist überhaupt sämtliche Mozart-Klavierkonzerte ein – Aufnahmen, die in ihrer Klarheit, Differenziertheit und gleichzeitiger Lyrizität bis heute nur selten erreicht oder gar übertroffen worden sind. Der Andante-Satz von KV 467 kam zu besonderer Berühmtheit, als der schwedische Regisseur Bo Widerberg ihn für den Soundtrack seines vielfach ausgezeichneten Films “Elvira Madigan” auswählte; Mozarts Musik verschmolz so gut mit Widerbergs Bildern, daß das Konzert lange den Beinamen behielt. Andas Aufnahme freilich braucht die Bilder nicht, sie ist auch ohne wahrhaft überirdisch schön. (1967/2021)