Bob Marley & The Wailers

The Capitol Session ’73

Label/AN:  Mercury, 3576093
Format:  2 LP

 35.00 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Es geschah im Rahmen der ersten US-Tour der Wailers im Oktober 1973: Produzent und Fan Denny Cordell, der der Band zwei Jahre zuvor ihre erste (freilich kaum bemerkte) US-Single ermöglicht hatte, buchte sie für ein Privatkonzert vor geladenen Freunden in den Capitol-Studios. Dabei nahm er das Konzert auf Videotape auf. Das Band galt lange als verschollen, wurde aber unlängst wiederentdeckt. Was man hört, ist – obwohl Bunny Wailer sich bereits verabschiedet hatte – vor allem ein ungeheuer tightes Ensemble, in dem Bob Marley mehr integriertes Bandmitglied denn Leader war. Das war auf dem offiziellen 1975er Live-Album schon nicht mehr so. Trotz gelegentlicher Übersteuerung im Bass ist die Qualität übrigens erfreulich gut, der trockene Sound ist sogar geradezu bestechend, da er den authentischen frühen Trojan-Aufnahmen sehr viel näher ist als den jüngsten Island-Produktionen, die bei aller Brillanz ja bekanntlich klangästhetisch an die Gewohnheiten des europäischen Rockpublikums angepaßt worden waren. Ein einzigartiges Marley-Dokument, noch ein gutes Stück Weg vom internationalen Ikonen-Status entfernt! (2021)