Peter Green

The End Of The Game

Label/AN:  Music On Vinyl, MOVLP2630
Format:  LP 180g

 27.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Greens erstes und bekanntlich bis zum Ende des Jahrzehnts auch letztes Soloalbum stieß bei Veröffentlichung auf wenig Gegenliebe. Richtig ist, daß es weniger ein Album im klassischen Sinne ist als der Mitschnitt einer rein instrumentalen Jam-Session (mit den Keyboardern Zoot Money und Nick Buck, Aynsley Dunbars Bassist Alex Dmochowski und Drummer Godfrey McLean). Aber was für eine Session! Peter Greens Spiel hier ein direkter Spiegel seines Seelenzustands: Man schaut in Abgründe. Musikalisch sind Hendrix, sogar Zappa hier meist näher als Greens alte Band. Ein so erschreckendes wie faszinierendes Werk, das bei Blues Rock-Hörern damals wohl nur auf Unverständnis und Ablehnung stoßen konnte und den ihm gebührenden Respekt bis heute kaum erhält. (1970/2020)