Townes Van Zandt

The Nashville Sessions

Label/AN:  Charly Records, CHARLY176
Format:  LP 180g

 33.00 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Townes’ “Lost Album” sollte eigentlich 1974 unter dem Titel “Seven Come Eleven” erscheinen, doch die Pleite des Poppy-Labels (bei dem der Songwriter unter Vertrag stand) verhinderte dies. Die meisten Songs brachte jener dann erst Jahre später auf den Alben “Flyin’ Shoes” und “At My Window” unter, einige waren auch auf dem (damals ebenso schon fertig in der Schublade liegenden, doch erst 1978 veröffentlichten) “Live At The Old Quarter” zu finden. Dies hier aber sind die Originale. Wunderbar arrangiert von Chuck Cochran, mit einem bemerkenswerten Gefühl für Proportionen. Wer weiß, vielleicht wäre es ja wirklich damals der verdiente Durchbruch geworden.… Als es erstmals 1993 erschien, war’s nur noch für die devoten Fans des Sängers eine Sensation. Im Jahre 2015 gab es erstmals Vinyl, neu gemastert mit sehr bemerkenswertem Ergebnis! Nun endlich nachgepreßt. (1993, rec. 1973/2015, Pressung aktuell)

Recently viewed products