Nick Mulvey

Wake Up Now

Label/AN:  Fiction Records, MULVEY015
Format:  LP 180g

 24.00 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

“First Mind”, das 2015er Solo-Debüt des vormaligen Hang Drum-Spielers des formidablen Portico Quartet, zählte zu den Überraschungen des Jahres – es kommt ja nicht so oft vor, daß ein Jazz-Perkussionist zur Gitarre greift und auf Pop-Songwriter umsattelt. Und dann auch noch eines der besten, erfrischendsten Alben des Jahrgangs vorlegt. Auf “Wake Up Now” macht er seine Sache vielleicht sogar noch besser: Afrikanischer Vibe und brasilianische Leichtigkeit sind noch besser integriert; mit federnden Grooves scheinen diese kunstvoll arrangierten, doch völlig unbeschwerten Songs wie aus dem Nichts zu kommen. Das spiegelt sich auch in den Inhalten (denn ein Album mit so einem Titel hat natürlich auch Botschaften): So vollkommen unprätentiös über “schwere” Themen wie Flüchtlingsschicksale oder Fracking zu singen, ist wahrhaftig ein Kunststück! (2017)