Happy Mondays

Yes Please

Label/AN:  London Recordings, LMS5521290
Format:  LP 180g + Download

 29.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Die Party war vorbei. Nur hatte es die Band noch nicht gemerkt. Als Produzenten fiel die Wahl (da Paul Oakenfold nicht verfügbar war) auf das Talking Heads / Tom Tom Club-Rhythmus-Duo Tina Weymouth und Chris Frantz. Die beiden versuchten den Sound der Band mit Karibik-Flair weiterzuentwickeln, was nun mit viel zeitlichem Abstand im Grunde gar nicht so schlecht funktionierte. Aber es interessierte damals absolut niemanden. Der Madchester-Hype war tot, Grunge war das Gebot der Stunde, und dieses Album könnte kaum weiter davon entfernt sein. Ganze 1000 Stück wurden verkauft, niederschmetternd für eine Band, die zwei Jahre zuvor noch die heißeste des Inselreiches war. Für die Band bedeutete der Flop ebenso das Ende wie für ihr Label Factory Records. Dabei verdient das Album dringend eine Neubewertung – der Weg von hier aus hätte durchaus spannend werden können. (1992/2020)