Marvin Gaye

You’re The Man

Label/AN:  Motown, T316L
Format:  2 LP

 31.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Ein wenig dämpfen muß man den “Lost Album”-Hype schon, denn eine abgeschlossene Arbeit, die dann in der Schublade verschwand, ist dies nicht. Ein wenig “missing link”-Gefühl kommt aber schon auf; zumindest die acht Songs auf der ersten LP kann man so, wie sie hier zusammengestellt wurden, durchaus als Bindeglied zwischen Gayes epochalen Meisterwerken “What’s Going On” und “Let’s Get It On” betrachten. Der Titelsong ist ja nicht ganz unbekannt; er wurde 1972 als Non-Album-Single veröffentlicht, die aber unbegreiflicherweise auf Platz 50 der Charts hängenblieb (wenn es damals einen Albumplan mit dem Song als Aufhänger gegeben hatte, wurde er spätestens da begraben). Verdient hatte der Song das nicht, und auch die folgenden sieben sind keine Ausfälle; es sind durchaus vergessene Perlen darunter. LP 2 ist dann aber ein echtes Sammelsurium: Drei Remixe von Albumproduzent Salaam Remi, zwei Weihnachtslieder und Session-Material, darunter (als Abschluß) immerhin ein Jam mit Disco-Pionier Bohannon, der mit knapp fünf Minuten eigentlich zu kurz ist. Unterm Strich: Vielleicht nicht die große vergessene Sternstunde, aber doch eine höchst erfreuliche Schließung einer diskographischen Lücke, die man – zumindest, was die erste Albumhälfte betrifft – sicherlich auch nicht nur einmal hören wird! (2019)