Joe Zawinul

75th

Label/AN:  BHM Productions, BHM40021L
Format:  2 LP 180g

 24.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Am 7. Juli 2007 wurde der legendäre Keyboarder 75 Jahre alt – und spielte auf dem Jazz Festival in Lugano. Wo er natürlich gebührend gefeiert wurde! Auch gegen Ende seines Lebens war der Electric Jazz-Pionier alles andere als ‘eingefahren’ und suchte immer noch nach neuen Ausdrucksformen. Seine letzte Band, das Zawinul Syndicate, war ein großartiges, multinationales Ensemble, das reichlich internationale Rhythmik mitbrachte, den Funk dabei jedoch nicht außer Acht ließ. Der Mann, der auf kaum zu zählenden Jazz-Meilensteinen mitwirkte (und dabei meist eine wesentliche Rolle spielte, hatte da selbst reichlich Raum zum Experimentieren, ließ aber seinen ein bis zwei Generationen jüngeren Mitmusikern auch genügend Platz. Das Dokument wird angereichert durch einen im August desselben Jahres, fünf Wochen vor seinem Tod, in Ungarn mitgeschnittenen Titel: Eine ausführliche Version des Zawinul-Klassikers “In A Silent Way”,  mit Wayne Shorter als Hauptsolisten! Das Zusammenspiel der beiden Avantgarde-Veteranen ist unglaublich… Als Geburtstagsfeier gedacht, wurde das Album zum Testament. Nicht nur die Jazzwelt ist ärmer ohne diesen großartigen Menschen und Musiker. (2009)