Elvis Presley

A Boy From Tupelo – The Sun Masters

Label/AN:  RCA, 88985432661
Format:  LP

 22.50 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Besseres Material vom King gibt es nicht. Die 1954/55 für Sam Phillips’ legendäres Sun-Label entstandenen Aufnahmen sind nicht nur für die Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts von grundlegender Bedeutung, sie gehören wohl auch zum Besten, was jemals irgendein Sänger aufgenommen hat. Der damals größte Spieler auf dem Feld, Frank Sinatra, wußte das – und haßte den “Emporkömmling” auf Anhieb. So selbstverständlich bekannt einem viele dieser Songs (“That’s All Right”, “Good Rockin’ Tonight”, “Baby Let’s Play House” etc.) sein mögen: Man sollte sie immer wieder neu hören, darauf achtend, wie der äußerst selbstkritische junge Elvis jede Silbe mit atemberaubender Präzision formt. Höhepunkt seiner Sun-Aufnahmen ist immer wieder “Blue Moon” – eine Sternstunde ohnegleichen: Zweieinhalb Minuten größte Sangeskunst, mit Gold nicht aufzuwiegen. Durchaus geeignet, selbst den größten Elvis-Verächter (so Leute soll’s ja wirklich geben) auf den Pfad der Tugend zu führen. Man hätte sich zwar über eine Vinylversion des kompletten Schatzes (auf drei CDs parallel veröffentlicht) gefreut, aber die Einzel-LP enthält das Wesentliche (wobei Outtakes beim King tatsächlich spannend zu hören sind!). Essentieller geht nicht. (2017)