Miles Davis

A Tribute To Jack Johnson

Label/AN:  Columbia, 19075950871
Format:  LP + Download

 22.00 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Kein Miles Davis-Album rockt härter und direkter als seine zweite Soundtrack-Arbeit (nach “Ascenseur pour l’échafaud” aus dem Jahre 1957), geschrieben für Bill Caytons Dokumentation über das Leben des legendären Boxers Jack Johnson (1878-1946). Davis’ erklärtes Ziel: Die “greatest rock and roll band you have ever heard” zusammenzustellen. Die bestand aus ihm selbst, Sopransaxophonist Steve Grossman, Gitarrengott John McLaughlin, Herbie Hancock an der Orgel, Michael Henderson am Bass und Drummer Billy Cobham. Und ja, diese Band konnte rocken, mindestens so tight und trocken wie die besten “echten” Rockbands dieser oder aller anderen Zeiten. Und nebenher noch aufregenden Jazz spielen. Vielleicht ist dies doch das definitive Fusion-Album. Langweilig wird einem während dieser zwei seitenfüllenden Tracks jedenfalls garantiert niemals… Play loud! (1971/2020)