Freddie Hubbard

Breaking Point

Label/AN:  Tone Poet / Blue Note, 3551982
Format:  LP 180g

 45.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Der Nachfolger des visionären Big Band-Meisterwerkes “The Body And The Soul” wurde wieder in kleiner Besetzung eingespielt – dem Konzept, die Avantgarde mit dem Mainstream zu verbinden, blieb der geniale Trompeter aber treu. Und es erstaunt noch heute, wie weit sich die Grenzen des Hardbop offenbar ausdehnen lassen! Hubbard hatte hier erstmals eine eigene Band geformt, mit der er auch live auftrat: Flötist James Spaulding (auch Altsax), der wenig bekannte Pianist Ronnie Matthews, Bassist Eddie Khan (zuvor bei Eric Dolphy) und Drummer Joe Chambers sind hörbar aufeinander eingespielt, die Kommunikation läuft reibungslos – was bei den mutigen Ausflügen in ferne Harmonien auch Grundlage ist! Als einer der bedeutendsten Blue Note-Katalog-Klassiker der Mittsechziger wurde dieses Album natürlich schon mehrfach wiederaufgelegt; dies ist dennoch die erste echte audiophile HQ-Ausgabe! (1964/2022)