Sam Vance-Law

Goodbye

Label/AN:  Virgin, 3897956
Format:  LP

 26.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Es ist zwar ein uraltes Klischee und außerdem für die Betroffenen wirklich nicht schön, aber es ist nun einmal nicht von der Hand zu weisen: Liebeskummer ist gut für die Kunst. Kurz nachdem Vance-Laws Debüt, das Queer-Pop-Meisterwerk “Homotopia”, erschienen war, trennte sich sein Lebensgefährte von ihm; der Songwriter war am Boden zerstört. Und schrieb sich, wie so viele vor ihm, aus dem Jammertal heraus. Die dabei entstanden Songs lassen die Traurigkeit und das Leid durchaus spüren, doch ist “Goodbye” kein Suhlen in Selbstmitleid, sondern ein rührender Abschied – und vor allem ein Album, das das exzellente Debüt in den Schatten zu stellen in der Lage ist. Der in Berlin lebende Kanadier zeigt sich hier noch mehr zuvor als einer der ganz großen Popsong-Architekten der Gegenwart. Ein Wunderwerk, vollkommen zu Recht vom Rolling Stone (Mai-Ausgabe) zum Album des Monats gekürt. (2022)