Art Blakey & The Jazz Messengers

Just Coolin’

Label/AN:  Universal Japan / Blue Note, UCGQ9027
Format:  SHM-SACD

 45.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

[Text: kopiert von Sieveking Sound]
 

Die Aufnahmen zu Just Coolin’ entstanden im März 1959 und lagen seitdem in den Archiven. Erst 2020, im Zuge einer Blue-Notes-Reihe zum 100. Geburtstag von Art Blakey, wurden die Bänder von Jazz-Archivar Zev Feldman für die Neuerscheinung produziert. Neben Blakey spielen Hank Mobley (Tenor-Saxophon), Lee Morgan (Trompete), Bobby Timmons (Piano) und Jymie Merritt (Bass).

Just Coolin’ entstand nach einer Europa-Tournee im Hackensack-Studio von Rudy Van Gelder. Von den sechs Stücken stammen drei von Hank Mobley (Hipsippy Blues, M&M, Just Coolin’). Neben Bernice Petkeres Close Your Eyes sind noch zwei bisher unveröffentlichte Titel zu hören: Bobby Timmons’ Quick Trick und Jimeric aus anonymer Feder.

Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert.