The Duke Spirit

Kin

Label/AN:  Exvoto Records, EXVOTOLP01
Format:  LP 180g + Download

 25.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Man kann nicht nur im zentralen Song “Her Comes The Vapour” die Handschrift des Produzenten hören. Der heißt nämlich Simon Raymonde, hatte vor zwölf Jahren auch schon das Debüt betreut – und seine frühere Band The Cocteau Twins klingt hier immer mal wieder an. Nicht der einzige interessante Einfluß auf dem vierten The Duke Spirit-Album. Krautrock wäre da definitiv auch noch zu nennen, andere legendäre 4AD-Bands wie The Breeders – und natürlich haben Liela Moss und Luke Ford auch den Blues nicht vergessen, obwohl ihre Auffassung von Blues Rock sich sicherlich nicht mit der landläufigen deckt. Mark Lanegan, selbst begeisterter Fan der Band, steuert seine Grummelstimme zu “Wounded Wing” bei, ironischerweise ein besonders Pop-naher Moment auf dieser LP, weiter veredelt von der Trompete von Terry Edwards (Gallon Drunk). “Anola” wiederum könnte auch von einer der späteren PJ Harvey-LPs stammen: So durchzogen von einer bestimmten, dunklen Soundästhetik das Album sein mag, als so abwechslungsreich stellt es sich heraus…! (2016)