Erykah Badu

Mama’s Gun

Label/AN:  Motown, 5702693
Format:  2 LP 180g + Download

 35.00 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

D’Angelo, Jill Scott, Erykah Badu: Sie alle entwickelten ab den späten 90ern den klassischen Motown-Soul weiter, der damit eine neue Blütezeit erlebte. Erykah Badus zweites Studioalbum war ein besonders erlesenes Beispiel. Deutlich körperlicher und natürlich-fließender als das Debüt, aber nicht weniger innovativ; geprägt von einer der wenigen echten Charakterstimmen der Ära, die ganz entfernt (aber doch) an die junge Billie Holiday denken läßt und einem Groove, wie er auf den besten Platten Marvin Gayes oder Stevie Wonders zu hören ist: meist sanft, aber stets zwingend. Für die Instrumentalparts versammelte die Sängerin solche Größen wie Roots-Chef Questlove, Steven Marley und die Jazz-Koryphäen Roy Hargrove und Roy Ayers um sich. So macht man Klassiker. (2000/2016)