Duke Pearson

Merry Ole Sound

Label/AN:  Blue Note, 3808954
Format:  LP 180g

 23.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Das Weihnachtsalbum hat im amerikanischen Jazz eine lange Tradition; eines der wohl originellsten (und unterschätztesten) ist dieses von Hard Bop- und Soul Jazz-Koryphäe Duke Pearson aus dem Jahre 1969. Allein für die sagenhafte Bearbeitung von Leroy Andersons “Sleigh Ride”, auf dem Pearson abwechselnd Klavier und Celesta spielt, sollte man auch als Saisonartikel-Kostverächter eine Ausnahme machen. Aber das ist nur die erste Nummer, Pearsons Arrangements von Klassikern wie “Little Drummer Boy” (Schlagzeuger Mickey Roker hat hörbar Spaß), “Have Yourself A Merry Little Christmas”, “Santa Claus Is Coming To Town”, ja selbst “Jingle Bells” (das Pearson mal eben nach Brasilien verlegt) sind durchweg originell, höchst unterhaltsam und vor allem gnadenlos groovy. Amerikanische Weihnacht, ohne Kitsch: Geht doch! – Reissue aus der “Blue Note Classic Vinyl”-Serie, gemastert von den Originalbändern von Kevin Gray! (1969/2021)