Gabriel Grossi Quintet

#Motion (Live)

Label/AN:  Whirlwind , WRLP4740
Format:  LP 180g + Download

 28.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Mit Ausnahme von Toots Thielemans – natürlich ein Einfluß für Grossi, der ihn hier mit “A Samba For Toots” ehrt – gibt es kaum namhafte Harmonika-Spieler im Jazz. Der Brasilianer ist seit Jahrzehnten der erste neue Name, der das gerne unterschätzte und auf Folk- und Blues-Kreise festgelegte Instrument im Jazz verankern will, und es gelingt ihm auf beeindruckende Art, bislang auf vier Alben – sein Einstand bei Whirlwind Records ist das fünfte. Insbesondere in Zusammenhang mit südamerikanischem Jazz scheint die Mundharmonika als tragendes Soloinstrument geradezu exotisch zu sein – doch Grossi betont in seinem Spiel die klangliche Verwandtschaft zu Akkordeon und Bandoneon, man braucht wirklich nicht lange, um seine Liebe zum Instrument vollkommen nachvollziehen zu können. Mit Posaunist Sergio Coelho, Eduardo Farias am Klavier, Bassist André Vasconcellos und Drummer Rafael Barata hat Grossi eine hervorragende Band um sich geschart, mit der er herrlich kommuniziert und die ihm überallhin folgt; zwei brasilianische Altmeister (Mauricio Einhorn und Hermeto Pascoal, beide Mitte 80!) geben Gastspiele bei diesem auch hervorragend aufgenommenen Livemitschnitt! (2019)