Nils Landgren

Nature Boy

Label/AN:  ACT Music, ACT99381
Format:  LP 180g + Download

 24.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Die alljährliche “Christmas With My Friends”-Tour mußte coronabedingt ausfallen. Darauf beschloß der Posaunist, wenigstens alleine für seine Frau Bea einige Lieder zu spielen, in der örtlichen Ingelstorps Kyrka in Landgrens südschwedischer Heimatstadt Skillinge. Nach den ersten Tönen, die er in dem leeren Kirchenraum gespielt hatte, war Landgren bewußt, daß dies mehr war als eine Notlösung oder Beschäftigungstherapie: Die Situation verlangte nach einem Album. Seinem ersten echten Solo-Album, denn außer seiner Posaune ist hier wirklich kein anderes Instrument zu hören. Landgren wählte Stücke aus, die für seinen musikalischen Werdegang besondere Bedeutung hatten: Alte schwedische Kirchenlieder, die er als Kind gesungen hatte, Lieder des legendären schwedischen Troubadours Evert Taube, mit “Der Mond ist aufgegangen” und “Morning Has Broken” zwei der ersten Stücke, die er auf seinem Instrument gelernt hatte, die beiden Ellington-Standards “Solitude” und “In A Sentimental Mood”, die einst seine Liebe zum Jazz entfacht hatten, schließlich mit “A Minor” eine seiner frühen Eigenkompositionen. Man könnte meinen, eine einsame Posaune sei auf Albumlänge vielleicht doch zu wenig – aber das Gegenteil ist der Fall, die Wirkung ist geradezu hypnotisch, und man wird immer tiefer in die seltsam-sakrale Atmosphäre dieses Albums hineingesogen… (2021)