Calvin Keys

Proceed With Caution

Label/AN:  Real Gone Music, RGM1294
Format:  LP

 28.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Zwischen den beiden legendären LPs, die der Gitarrist für das Black Jazz-Label aufnahmen, lagen knapp drei Jahre, in denen der Musiker natürlich nicht untätig war, sondern meist mit dem Ray Charles Orchestra auf Tour unterwegs. Daß er dort sein kreatives Potential nicht ausleben konnte, spürt man hier – es scheint nämlich geradezu zu explodieren. Der Soul Jazz findet hier eher auf einer Meta-Ebene statt, als Energieform gewissermaßen, während Keys und seine überragende Band sich der Ausreizung der Post Bop-Möglichkeiten widmen. Mit dabei sind solche Koryphäen wie Pianist Kirk Lightsey (damals schon seit Jahren eine zentrale Figur der Detroiter Szene), Drummer Ndugo Leon Chancler (u.a. von Herbie Hancock und Harold Land bekannt, bald darauf auch vorübergehend bei Santana) oder Saxophonist Charles Owens. Auch diese Black Jazz-Veröffentlichung darf man getrost zu den Sternstunden des Jazz jener Ära zählen! (2021)