John Escreet

Sabotage And Celebration

Label/AN:  Whirlwind Records, WR4634LP
Format:  2 LP 180g + Download

 40.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Wenn einem der Pianist zum Thema “aktueller britischer Jazz” nicht sofort einfällt, liegt das daran, daß Escreet schon seit Mitte der 2000er in New York lebt und arbeitet und also mit der pulsierenden Londoner Szene kaum zu tun hat. Aber auch der Big Apple zählt noch immer zu den Haupstädten der Jazzwelt, mit einer Menge Szene-Stars, auf die man als kreativer Musiker und Komponist zurückgreifen kann. In diesem Falle etwa die Saxophonisten David Binney und Chris Potter, Posaunist Josh Roseman, Trompeter Shane Endsley, Gitarrist Adam Rogers oder Drummer Jim Black. Diese exzellente Mannschaft wird noch durch ein Streichquintett ergänzt, das zu Escreets brodelnder Mischung aus Free, Funk und Fusion zusätzlich spannende Klangfarben beiträgt (man denke da etwa an Bartok oder Strawinsky, nicht an handelsübliche Streicherarrangements!). Selbst in den ruhigeren Passagen gilt: Vorsicht Hochspannung, und der nächste Stolperstein ist sicher nicht weit weg! – Erstmals Vinyl. (2013/2021)