The Alan Parsons Project

Tales Of Mystery And Imagination

Label/AN:  Mercury, 0042283282018
Format:  LP 180g

 19.00 inkl. MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Mit seiner Arbeit an Pink Floyds „Dark Side Of The Moon“ hatte Alan Parsons alles erreicht, was man als Produzent und Tontechniker erreichen kann. Kein Wunder, daß es ihn juckte, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Mit Eric Wolfson war der richtige Partner gefunden; hochkarätige Begleiter und Gäste zu rekrutieren war in Parsons Position kaum mehr als die Frage eines Anrufs. Arthur Brown, Terry Sylvester und John Miles wirkten u.a. bei diesem Debüt mit, mit welchem Parsons direkt ein Klassiker gelang. Edgar Alan Poes Werke zu einem Konzeptalbum zu formen, war freilich auch ein dankbarer Job (und eine großartige Idee – seltsam, daß die vorher keiner hatte). Die Produktionsleistung ist enorm und heute noch beeindruckend, das Songwriting kaum weniger. – Merkwürdigerweise wurde bei der Universal-eigenen Wiederauflage der Cover-Film der russischen Vinyl Lovers-Reissue verwendet, inklusive Label-Aufdruck und der Nennung zweier Bonustracks. Die hier aber fehlen, dafür haben die Original-Songs mehr Platz. Klappcover mit Textheft! (1975/2009)