Johann Sebastian Bach

Toccatas et Fugues (BWV 538, 540, 564 & 565)

Weitere Interpreten:  Jean Guillou an der Orgel der Grote Kerk, Breda
Label/AN:  AudioNautes, AN2102
Format:  LP 180g

 58.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Sofort

Rezension

Zu den ausgesuchten Labels, die diese Firma unter der Leitung meines Vaters im Vertrieb für Deutschland hatte, zählte auch die nach ihrem Gründer benannte französische Firma Pierre Verany, einem genialischen Tonmeister und Musik-Aficionado; sehr bewandert vor allem in vorklassischer Musik. Aus dessen Katalog stammt diese Orgel-Sternstunde, aufgenommen im Jahre 1985 an der zwar nicht historischen (erbaut 1969), aber klanglich überragenden Orgel der Großen Kirche im niederländischen Breda, mit einem der besten Organisten nicht nur Frankreichs, sondern der Welt, Jean Guillou (1930-2019). Die Aufnahme ist mithin eine vor allem bei kleinen Labels selten ideale Verbindung von Musikalität und Sound-Spektakel: Bei den Orgelbässen sorgt man sich schon fast um das Geschirr im Schrank (oder den Deckenputz in der Etage unter dem Hörraum), doch der luftige Klang der höheren Register begeistert kaum weniger! Man suche übrigens nicht nach einer Originalpressung; zwar gibt es großartige Pierre Verany-LPs (wenn man eine sieht: prinzipiell immer kaufen, selbst die Aufnahmen mit mehr oder weniger obskurer Folklore lohnen!), doch diese Aufnahme erschien bereits nur noch im CD-Format! Die Vinylpremiere ist limitiert auf 500 Exemplare, don’t miss it! (1985/2022)