Max Richter

Voices

Label/AN:  Decca, 0898652
Format:  2 LP 180g

 34.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Das Werk, an dem der Londoner Komponist zehn Jahre gearbeitet hat, kommt zur rechten Zeit. Denn es erinnert eindrücklich daran, ein wie zartes Pflänzchen die Demokratie ist und alles, wofür sie steht. Ein optimistisches Werk ist es nicht. Die Klänge, mit denen Richter die Verlesung der 1948er Erklärung der Menschenrechte in vielen verschiedenen Sprachen untermalt, sind nicht fröhlich, sondern melancholisch, schwermütig gar. Es sieht ja auch nicht gut aus für die Werte und Rechte, die die Menschheit sich in so vielen Jahrhunderten erarbeitet und erkämpft hat. Musik, die zum Nachdenken anregt. Und vielleicht auch zum persönlichen Engagement. Denn die, denen diese Rechte nichts bedeuten, werden immer mehr. (2020)