Eleni Mandell

Wake Up Again

Label/AN:  Yep Roc, YEP2641
Format:  LP + Download

 27.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Vor ihrem elften Album ging Eleni Mandell ins Gefängnis. Für die von Wayne Kramer und Billy Bragg gegründete Organisation Jail Guitar Doors. In zwei Frauengefängnissen in der Gegend von Los Angeles gab sie Songwriting-Kurse. Daraus selbst zu Songs inspiriert zu werden, dürfte kaum der Antrieb dazu gewesen sein, aber die Erfahrungen, die sie in dieser Zeit machte, die Geschichten, die sie hörte – die mussten sich bei einem kreativen Geist wie Mandell wohl zwangsläufig in Songs verwandeln. Den Umständen entsprechend in solche, die unter die Haut gehen. Zwischen hartem Realismus und tief empfundener Empathie für die Schicksale und Charaktere der Protagonisten dieser Songs verläuft keine Grenze, beides existiert gleichzeitig. Ein besonderer Blick lohnt auf die musikalische Umsetzung: Mandells Kerntrio aus Ryan Feves, Drummer Kevin Fitzgerald und besonders Gitarrist Milo Jones trifft stets genau den richtigen Tonfall; insbesondere Jones’ seltsam gewundene Soli scheinen geradezu symbolisch für manchen Lebenslauf zu stehen… (2019)