Marc Jonson

Years

Label/AN:  Munster, MR379
Format:  LP 180g

 20.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Karriere machte Marc Jonson schließlich doch noch – Paul Butterfield, The Roches und Dave Edmunds sangen u.a. seine Songs, in den 90ern begann er für Filme zu komponieren. Kultisch verehrt aber wird er für ein Album, das 1972 absolut niemand kaufte und das zu den obskursten Veröffentlichungen des Vanguard-Labels zählt. Ein Wunderwerk in der Tat, das (wie der Sticker auf dem Cover der ersten Vinylwiederauflage überhaupt durchaus korrekt beschreibt) man etwa in der Mitte zwischen Van Morrisons “Astral Weeks” und Loves “Forever Changes” ansiedeln kann; für ein besseres Gleichgewicht kann man auch Namen wie Tim Buckley und Bill Fay in den Ring werfen. Vergessene Alben gibt es viele, wenige nur hätten Klassikerstatus verdient – dies gehört dazu. (1972/2018)