Chuck Perkins

A Lovesong For Nola

Label/AN:  Trikont, US04241
Format:  2 LP 180g

 23.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Eine Stadt, die sich nicht unterkriegen läßt. Die viel mitgemacht hat in den letzten Jahren, die abgesoffen ist, verwüstet, in höchster Not im Stich gelassen. Und die doch immer noch vibriert. Chuck Perkins ist ein Kind dieser Stadt, und er hat Geschichten gesammelt, Geschichten über New Orleans (“Nola”), 17 Stück. Diese Geschichten erzählt er hier, was durchaus wörtlich zu nehmen ist, denn Chuck Perkins ist kein Sänger, er ist Dichter, der über Slam Poetry-Wettbewerbe zur Musik gekommen ist. An Sprechgesang-Pionier Gil Scott-Heron wird man immer wieder erinnert; auch in bezug auf die Intensität: Selbst, wenn man kein Wort verstehen sollte, hört man Perkins aufmerksam zu. Der Mann vermag es, seine Zuhörer mitzureißen, er benötigt keine Melodien dazu. Die liefert die Stadt selbst, ihre Straßenmusiker, ihre Beerdigungszüge, ihre Trompeter, Sänger, DJs. Dieses Album atmet den Groove dieser Stadt, ist Jazz, Soul, Boogie, Rap. Vor allem aber eines: Lebendig! (2012)