Duke Ellington

Ellington At Newport

Label/AN:  Mobile Fidelity Sound Lab / Silv, MOFI1035
Format:  LP 140g, mono

 45.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Der 1956er Newport-Auftritt des Ellington-Orchesters rettete den letzten verbleibenden Big Bands wahrscheinlich das Leben. Denn die große Besetzung hatte durch den Bop fast vollständig an Bedeutung eingebüßt, und kostspielige Tourneen bei schwindendem Publikum mit einem gut 20-köpfigen Ensemble wurden schnell unrentabel. Dann allerdings kam diese Sternstunde, und es war nicht nur die des Ellington-Orchesters, sondern vor allem auch die eines ganz bestimmten Mitglieds: Paul Gonzalves’ irrwitziges, nicht endendes Saxophonsolo in “Diminuendo And Crescendo In Blues” riß das Publikum buchstäblich von den Stühlen und hätte am Ende (welches das längst wild tanzende Volk nicht hinnehmen wollte) beinahe zu einem Tumult geführt. Der Auftritt schrieb Jazzgeschichte – und verhalf dem Ellington-Orchester zu einem neuen Publikum, wovon fraglos auch Kollege Basie und die wenigen anderen überlebenden Dinosaurier profitierten. Basis-Repertoire, erstmals seit Jahrzehnten undigitalisiert auf Vinyl! (1956/2012, Pressung aktuell)