Benjamin Croft

Far And Distant Things

Label/AN:  Ubuntu, UBU082
Format:  LP

 21.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Daß nicht nur der Fusion Jazz der 70er (Weather Report!), sondern auch klassischer Prog Rock bei Benjamin Croft höchste Gunst genießen, zeigte sich schon auf dem Debüt des britischen Keyboarders. Auf dem Nachfolger kann man das ebenso hören, und abermals fasziniert der leichte Flow, mit dem Croft und seine exzellente Band diese doch oft kopflastigen und daher flugunfähigen Gattungen abheben läßt! Neben seiner Londoner Stammband aus u.a. Trompeter Andy Davies, den Bassisten Flo Moore und Henry Thomas und Drummer Tristan Mailliot treten diesmal auch einige illustre Gäste auf – etwa der frühere Chick Corea-Gitarrist Frank Gambale, US-Schlagzeuger Chad Wackerman (in den 80ern in Frank Zappas Band) oder Randy Brecker! Croft selbst agiert dabei wie eine Ideal-Mischung aus Keith Emerson und Chick Corea (wenn man sich das vorstellen kann): Hochvirtuos, aber nicht prätentiös, sondern leicht und elegant, oft geradezu verspielt. Hochkomplexe Musik, die klingt wie aus dem Handgelenk geschüttelt: So macht das Spaß! (2021)