Sarah Vaughan

Live At The Berlin Philharmonie 1969

Label/AN:  Lost Recordings, LOST4037
Format:  2 LP 180g

 80.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Sie war Mitte 40, und die Zeit war nicht die beste für Jazz-Legenden – zu viel Neues tat sich in jenen Jahren, in denen die Musik fast täglich neu erfunden wurde. Tatsächlich hatte Sarah Vaughan, eine der größten Sängerinnen der Jazzgeschichte, damals noch nicht einmal einen Plattenvertrag. Das hinderte sie allerdings nicht daran, überragende Konzerte zu geben, und jenes vom 9. November 1969 im Rahmen der Berliner Jazztage gilt als einer ihrer größten Momente überhaupt. Ihre Performance “inspiriert” zu nennen, wäre unverschämt untertrieben. “Erleuchtet” käme der Sache näher. Wie Sassie, begleitet von ihrem Trio aus Johnny Veith, Gus Mancuso und Eddy Pucci, hier insbesondere in den Balladen die Melodien führt, dabei jede einzelne Silbe nuanciert gestaltet und doch niemals den Song aus den Augen verliert, das ist schon sehr, sehr große Kunst. Wer das Konzert erlebt hat, wird es nie vergessen haben. Daß es nun endlich veröffentlicht wird, ist eine kleine Sensation; nicht zuletzt auch ob der überragenden Klangqualität der RBB-Aufnahme! Das Vinyl ist auf 2000 Stück limitiert… (2021)