Gustav Holst

The Planets

Weitere Interpreten:  Geoffrey Mitchell Choir / London Philharmonic Orchestra, Dirigent: Sir Adrian Boult
Label/AN:  Warner Classics, 9029525374
Format:  LP 180g

 22.50 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Im Jahre 1918 hatte Adrian Boult (damals noch nicht geadelt) die Uraufführung der “Planeten” dirigiert; für die Schallplatte nahm er das Werk (das schnell eines der populärsten britischen Orchesterwerke des frühen 20. Jahrhunderts geworden war) erstmals 1945 auf. Vier weitere Aufnahmen folgten, die letzte ist die vorliegende, entstanden 1977 – der Dirigent war 88 Jahre alt. Eine profundere Kenntnis der Orchestersuite wird wohl nie wieder jemand mitbringen – man kann das hören: In den liebevoll herausgearbeiteten klanglichen Details im “Mercury”-Satz, ganz besonders im Tiefgang von “Saturn, The Bringer Of Old Age”, dem Lieblingssatz des Komponisten. Es mag wohl sein, daß man den besondes beliebten “Mars” schon mit mehr Furor und Dynamik gehört hat. Aber hier geht es nicht um vordergründige Effekte, sondern um ein Werkverständnis, das unerreicht bleiben wird. Die damals vom renommierten Lautsprecher-Hersteller KES mitproduzierte Aufnahme zählt daher bis heute zu den bedeutendsten; ihr Referenzstatus ist kaum antastbar. (1979/2020)