Emmanuel Chabrier

España etc. (SR90212)

Weitere Interpreten:  Detroit Symphony Orchestra, Dirigent: Paul Paray
Label/AN:  Mercury Living Presence, 4852194
Format:  LP 180g, half-speed mastered

 28.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Vielleicht darf man Emmanuel Chabrier doch als so etwas wie den französischen Johann Strauss sehen, auch wenn der große Wiener eine knappe Generation älter ist: Die hohe Kunst, die heute sogenannte “leichte Klassik” in den Rang von Meisterwerken zu erheben, Ohrwürmer bar jeder Banalität. Und was dort Wiener Charme ist, ist hier französischer Esprit. Wobei man Chabrier zugegebenermaßen Unrecht tut, wenn man ihn aufs leichte Fach beschränkt: Die hier vertretene Ouvertüre zu seiner einzigen tragischen Oper “Gwendoline” wäre ein Gegenbeispiel; doch auch hier ist Chabriers Eleganz unüberhörbar. Das ist natürlich nicht zuletzt Paul Parays kongenialer Interpretation zu verdanken: Mehr Einfühlungsvermögen kann sich kein Komponist wünschen! Klanglich handelt sich’s bekanntlich um einen der Giganten im Mercury-Katalog – die 1961er Aufnahme verblüfft immer wieder, sei es die Dynamik der Bläser, die erschütternden Kontrabässe und Pauken oder die Lebendigkeit selbst dezentester Holzbläserpassagen. Vom Raum ganz zu schweigen. (1961/2021)