Jean-Luc Ponty & Wolfgang Dauner

Live At The Bern Jazz Festival 2011

Label/AN:  Edel / MPS, 0217140MS1
Format:  LP 180g

 24.00 inkl. 19% MwSt.

Verfügbar : Lieferbar innerhalb von 5-10 Werktagen, soweit verfügbar beim Lieferanten

Rezension

Die Zusammenarbeit des französischen Violinisten und des Stuttgarter Pianisten reicht zurück bis in die 1960er; wurde aber für lange Zeit unterbrochen, als Ponty 1973 nach Kalifornien zog. Doch seit 1995 – Dauner hatte Ponty zu einem All Star-Konzert anläßlich seines 60. Geburtstages eingeladen – hielten sie wieder Kontakt; der Duo-Auftritt an jenem Abend begeisterte beide Musiker so sehr, daß sie das im Jazz eher ungewöhnliche puristische Violine-Klavier-Konzept intensivieren wollten. Ein besonders inspirierter Auftritt gelang den beiden auf dem Jazz Festival zu Bern im Jahre 2011; den Beschluß, den Mitschnitt zu veröffentlichen, fassten beide Musiker noch gemeinsam. Nun wurde diese Kammerjazz-Sternstunde leider auch so etwas wie ein Nachruf auf den Anfang 2020, kurz nach seinem 84. Geburtstag verstorbenen Pianisten. (2022)